bär(l)inlove

die strombärin

Kunde: Stromnetz Berlin GmbH
Grafik, Konzept für Beklebung (Schnittmuster) und Lichtkonzept: Ingrid Mühlhauser

BaerlinLove5BaerlinLove5

Die Stromnetz Berlin GmbH ist ein Tochterunternehmer der Vattenfall GmbH und für das Berliner Verteilungsnetz verantwortlich. 2015 startete die Stromnetz Berlin GmbH eine Informationskampagne »Der Strombär erklärt das Berliner Stromnetz« über einen eigens kreierten Character (Buddy Bear).

Bär(l)inLove, die Strombärin, ist die weibliche Nachfolgefigur des zuvor entwickelten Strombären, gestaltet im Corporate Design der Stromnetz GmbH. Die Konzeption des Lichtdesigns im Inneren und die Gestaltung der Außenhaut sind aufeinander abgestimmt. Die Adaption der 2D-Grafik auf die 3D-Figur wurde über ein eigens erstelltes Schnittmuster gelöst. Ein Ausschnitt des nachgebauten Hochspannungsnetzes von Berlin umlaufend appliziert. Idee und Konzept: Der Blitz, als höchste Energieform, führt durch das Zwinkern im linken Auge die Energie ins Netz, wodurch die Bärin ihren Kumpanen symbolisch nährt und unterstützt. Die wellenförmige Gestaltung an Armen und Beinen unterstützen diesen Gedanken. Beim Betreten des Podests freut sich die Bärin – alle Knotenpunkte leuchten abwechselnd auf. Aufstellungsort: Stromnetz Berlin GmbH, Eichenstr. 3a.